Ein Blick in meine Bücher

Stigmata

Was tut eine Frau und Mutter, wenn sie erfährt, dass der Mann, der ihr das Leben gerettet hat und in den sie sich gerade zu verlieben beginnt, ein Mörder ist? Kann eine solche Beziehung eine Chance haben? Darf sie einen Mann mit so einer Vergangenheit überhaupt lieben? Und wird diese Liebe sie letztendlich töten?

 

Thierry und Liliana, beide vom Schicksal schwer gezeichnet, begegnen einander am Wendepunkt ihres Lebens. Thierry kehrt nach einer neunjährigen Haftstrafe zurück in seine Heimat, konfrontiert mit Anfeindung und Verleumdung. Eine zarte Bande der Freundschaft entspinnt zwischen den Beiden. Eine Begegnung die auf den ersten Blick für Liliana lebensrettend ist, auf den Zweiten aber ebenso tödlich sein kann...

 

Zwei Ausgestoßene, die gemeinsam den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit begegnen.

Leserstimmen

...eine wunderbare Story, die unter die Haut geht. Ein tolles Buch, das man so runterlesen und nicht aus der Hand legen kann.

 

...Silvia Maria de Jong erzählt in wunderbaren Bildern von Liebe und Verrat und lässt uns atemlos den schweren Kampf der Liebenden mitverfolgen. Sie erzählt von menschlichen Abgründen aber auch von Treue und Loyalität. Sehr spannend.

 

...wow, selten so einen tollen Roman gelesen. Meine Nacht war kurz. Das grandiose Finale hat mich gezwungen zu Ende zu lesen. Die Story war einfach der Hammer. Emotional, mit sehr viel Tiefgang.


Dark Spirit- Das Vermächtnis

"Mein Gott... was haben wir nur getan?" flüsterte sie leise. Und so, als zürne der Allmächtige höchstpersönlich mit ihnen, fuhr im gleichen Augenblick ein gleißender Lichtstrahl nieder, gefolgt von einem ohrenbetäubenden Krachen, welches die Erde unter ihren Füßen zum erbeben brachte...

 

Der unerwartete Tod seines Bruders Tristan zwingt Kiran Carmichael von Hamburg aus in sein Elternhaus, nach Schottland zurückzukehren. Einst verließ er seine Heimat, und auch seine Jugendliebe, Julia Barclay, ohne ein Wort. Als er nun das stattliche Herrenhaus "Maiden Fair" erreicht, brechen alte Geschichten und tiefe Verletzungen wieder auf. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedrohen. Auch Julias, die nach Kirans Verschwinden Tristan heiratete. Kiran muss den dunklen Schatten der Vergangenheit begegnen und die tiefverschütteten Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt retten will...

 




Mea Culpa- Im Herzen der Dunkelheit

Mea Culpa-Im Herzen der Dunkelheit


Was tust du, wenn du mit deinem kleinen Sohn auf der Flucht bist und es deine einzige Chance ist, dich in die Obhut eines fremden Mannes zu begeben, um deinen Verfolgern zu entkommen? Lässt du dich auf das Wagnis ein, mit ihm durch das ganze Land zu reisen, ohne auch nur zu ahnen, wohin diese Reise dich letztlich führen wird?


Jona Engel war neun Jahre alt, als ihre Mutter Zuflucht in einer extrem religiösen Lebensgemeinschaft suchte. Für Jona bedeute dies ein Leben in Angst, Gefangenschaft und Gewalt. Schon früh fasst sie den Entschluss auszubrechen und dieser Gemeinde zu entfliehen. Doch es vergehen Jahre bis es tatsächlich soweit ist. An einer Raststätte schließt sie sich dem mysteriösen Kjell Anderson an, dessen Weg hinauf in den Norden, auf die Insel Sylt führt. 

Kjell Anderson, ehemaliger verdeckter Ermittler, spürt schnell, dass es tiefe Geheimnisse gibt, die seine Begleitung umgeben. Geheimnisse, die sie sorgsam vor ihrem Umfeld zu wahren sucht. Sein Ziel ist es, die beiden kurz vor der Insel abzusetzen und allein weiterzureisen. Doch Joshua, Jona´s kleiner Sohn, leidet unter hohem Fieber. Die Erkrankung des Kindes zwingt Kjell dazu, umzudenken und so bietet er der fremden Frau vorübergehend eine Unterkunft in seinem Haus an. Doch aus Tagen werden Wochen und Jona beginnt Kjell zunehmend zu vertrauen. In seinen Augen erahnt sie einen Schmerz, der dem ihren sehr ähnlich ist. Auch ihm scheint das Leben tiefste Wunden zugefügt zu haben. Seine selbstlose Hilfe bringt in ihr Saiten zum klingen, die ihr völlig fremd sind. Während die beiden sich mit äußerster Behutsamkeit einander annähern, ahnen sie nicht, mit welcher Gewalt ihrer beider Vergangenheit auf sie zurast ...