Ein Raum ohne Bücher

ist wie ein Körper

ohne Seele.

 

         Cicero

 

 

 

 

 

 

                   Ihr Lieben,

             bald ist es so weit und

                        "UNZERBRECHLICH - Mit jedem letzten Atemzug"

                       erscheint im MASOU-Verlag.

                                                                                            Wie bei jeder Veröffentlichung ist es

                                                                                            sehr aufregend und doch diesmal etwas ganz besonderes.

                                                                                            In jedem meiner Bücher steckt sehr viel Herzblut,

                                                                                              doch in "UNZERBRECHLICH"

                                                                                                 steckt auch ein großer Teil meiner Seele.

 

                                                                                 Den neuen Buchtrailer zu "UNZERBRECHLICH"

                                                                                   habe ich Euch schon mal hochgeladen,

 

                                                                                   Und wenn Ihr schon hier her, auf meine Seite gefunden habt,

                                                                                würde ich mich natürlich auch riesig über einen Eintrag

                                                                                                                              in das Gästebuch freuen!                                                                  

 

 

 

 

 

Unzerbrechlich – Mit jedem letzten Atemzug

-Klappentext-

 

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
                                   - Das Hohelied der Liebe-1 Korinther 13,13 -

 

Ich spüre, wie der Mann neben mir mit dem Daumen behutsam über meinen Handrücken streicht. Ein winziger Versuch, Kraft zu spenden. Ich hebe die Lider und sehe ihn an. Erblicke auch in seinen Augen die Hoffnungslosigkeit dieser Situation. Erahne, dass auch er abschließt mit allem Weltlichen, mit dem Leben, das bisher das seine war. Vielleicht hat er eine Frau und Kinder, die zu Hause auf ihn warten, noch unwissend bezüglich des Massakers, in welches ihr Vater und Ehemann hineingeraten ist. Er hält meinen Blick, tastet meine Züge ab, scheint ergründen zu wollen, wie es um mich steht, und findet jene Bereitschaft, in diesem Inferno zu sterben, wie ich sie in den seinen finde ...


Stell dir vor, es ist der 13. November 2015 und du befindest dich mittendrin, in den Terroranschlägen von Paris. Stell dir vor, du stehst ahnungslos im Konzertsaal des Bataclan, als aus dem Nichts heraus Gewehrsalven auf dich niederregnen, umstehende Menschen von den Füßen reißen und Leid und Angst mit sich tragen.
Alles, was dich jetzt noch retten kann, ist dich tot zu stellen. Und dann ist da plötzlich dieser Fremde am Boden neben dir, der dir nur mit einem Händedruck, mit Blicken und geflüsterten Worten zu verstehen gibt, dass dies nicht das Ende ist! Dass ihr hier rauskommt, aus diesem Armageddon! Gemeinsam ...


Rèmy und Ava, zwei Seelen, zwei Herzen die einander begegnen und von der ersten Sekunde an erkennen. Die sich trotz aller Widrigkeiten, die sie umgeben, aufeinander einlassen, in der Hoffnung auf Glück, Heilung und Liebe. Doch beide ahnen nicht, wie knapp bemessen ihr Anrecht darauf ist ... Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Buchbeschreibung


MEA CULPA-Im Herzen der Dunkelheit

 

Was tust du, wenn du mit deinem kleinen Sohn auf der Flucht bist und es deine einzige Chance ist, dich in die Obhut eines fremden Mannes zu begeben, um deinen Verfolgern zu entkommen? Lässt du dich auf das Wagnis ein, mit ihm durch das ganze Land zu reisen, ohne auch nur zu ahnen, wohin diese Reise dich letztlich führen wird?

Jona Engel war neun Jahre alt, als ihre Mutter Zuflucht in einer extrem religiösen Lebensgemeinschaft suchte. Für Jona bedeute dies ein Leben in Angst, Gefangenschaft und Gewalt. Schon früh fasst sie den Entschluss auszubrechen und dieser Gemeinde zu entfliehen. Doch es vergehen Jahre bis es tatsächlich soweit ist. An einer Raststätte schließt sie sich dem mysteriösen Kjell Anderson an, dessen Weg hinauf in den Norden, auf die Insel Sylt führt.
Kjell Anderson, ehemaliger verdeckter Ermittler, spürt schnell, dass es tiefe Geheimnisse gibt, die seine Begleitung umgeben. Geheimnisse, die sie sorgsam vor ihrem Umfeld zu wahren sucht. Sein Ziel ist es, die beiden kurz vor der Insel abzusetzen und allein weiterzureisen. Doch Joshua, Jona´s kleiner Sohn, leidet unter hohem Fieber. Die Erkrankung des Kindes zwingt Kjell dazu, umzudenken und so bietet er der fremden Frau vorübergehend eine Unterkunft in seinem Haus an. Doch aus Tagen werden Wochen und Jona beginnt Kjell zunehmend zu vertrauen. In seinen Augen erahnt sie einen Schmerz, der dem ihren sehr ähnlich ist. Auch ihm scheint das Leben tiefste Wunden zugefügt zu haben. Seine selbstlose Hilfe bringt in ihr Saiten zum klingen, die ihr völlig fremd sind. Während die beiden sich mit äußerster Behutsamkeit einander annähern, ahnen sie nicht, mit welcher Gewalt ihrer beider Vergangenheit auf sie zurast ...

 

Wer ich bin

Schreiben bedeute eintauchen in andere Geschichten, in ein anderes Leben. Es bedeutet sich neu zu verlieben, in die Protagonisten und in die Story. Eine Story die sich während des Schreibens wandelt, neue Wege beschreitet und überraschende Enden findet. Zu schreiben heißt, Kind zu bleiben und die Welt immer wieder neu, mit viel Phantasie, zu entdecken.

Darum schreibe ich, um dem manchmal sehr harten Alltag zu entfliehen. Um das Erlebte zu verarbeiten und um Menschen, die vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht haben, Mut zu machen.

Nicht immer lassen mir meine drei Kinder und mein alltäglicher Job die Zeit, die ich mir wünsche, um in andere Welten abzutauchen. Doch so oft wie es geht, nehme ich mir ein paar Stunden um kreativ zu sein. Mein erster Roman, der bei Amazon und mittlerweile auch bei Thalia und zahlreichen anderen Onlineanbietern veröffentlicht wurde, heißt

 Stigmata . Wenn Ihr neugierig geworden seid, schaut einfach mal vorbei.

Kontakt

info@silvia-maria-dejong.de

Der Link zu meinem Buch Stigmata und meiner Facebook-Seite facebook.de 

http://angelwing-verlag.de/verlag/index.html

 



https://www.youtube.com/watch?v=wQGfaIRSUrc